Fr. 05.10: Podiumsdiskussion – Israels neue Nachbarn?

Freitag, 5.​10.​2012, 20 Uhr
Vorderhaus der FABRIK
Habsburgerstr. 9

Die Re­bel­lio­nen im ara­bi­schen Raum dau­ern an, ihren früh­lings­haf­ten Char­me haben sie je­doch längst ver­lo­ren. In den Län­dern, die sie zu­erst er­fass­ten, wie Tu­ne­si­en und Ägyp­ten, las­sen sich schon die Kon­tu­ren neuer Macht­ver­hält­nis­se er­ah­nen. In Syrien tobt aktuell ein mörderischer und schwer zu durchschauender Konflikt mit offenem Ausgang. Ob Hoff­nun­gen auf einen ge­sell­schaft­li­chen Fort­schritt gerechtfertigt sind, das ist nun eine ent­schei­den­de Frage.

Das Ver­hält­nis der betreffenden Staaten zum jü­di­schen Staat Is­ra­el, der sich völ­lig zu Recht als Ga­rant der ver­nünf­tigs­ten Ge­sell­schaft im Nahen Osten und als Schutz­macht aller ver­folg­ten Juden be­greift, ist dabei ein ent­schei­den­der Grad­mes­ser. Die Er­fah­rung zeigt, dass der Hass auf Is­ra­el und der Hass auf den re­la­ti­ven Fort­schritt und die re­la­ti­ve Frei­heit, die west­li­che De­mo­kra­ti­en er­rei­chen konn­ten, eng mit­ein­an­der zu­sam­men­hän­gen. Schon al­lein des­we­gen ist So­li­da­ri­tät mit Is­ra­el drin­gend ge­bo­ten und eine zen­tra­le Frage lau­tet: Be­kommt Is­ra­el neue ko­ope­ra­ti­ve Nach­barn oder neue Fein­de?

  • Huda Zein ist Soziologin und besuchte die Universität in Damaskus. Sie promovierte hier in Freiburg, wo sie auch Philosophie und Islamwissenschaft studiert hat. In letzter Zeit verfasste sie Artikel zur Lage in Syrien für die Zeitschrift Zenith.
  • Oliver M. Piecha ist promovierter Historiker, Mitautor des Buches Verratene Freiheit – Der Aufstand im Iran und die Antwort des Westens und publiziert aktuell regelmäßig in der Wochenzeitung Jungle World zu den politischen Prozessen im arabischen Raum.
  • Thomas Becker ist freier Publizist und schreibt seit vielen Jahren regelmäßig für die Zeitschrift Bahamas. Er warnte weitsichtig vor dem Griff der iranischen Mullahs nach der Atombombe und hat zuletzt Artikel zu den Gefahren der arabischen Revolten veröffentlicht.
  • Moderation: Jörg Huber